Overblog
Folge diesem Blog
Administration Create my blog
31. Juli 2008 4 31 /07 /Juli /2008 09:19
Alexandria ist neben Kairo die bedeutenste Stadt Ägyptens. Sie wurde im Jahre 331 v. Christus gegründet und hat seither viele Höhen und Tiefen erlebt. Heute ist Alexandria bei Ägyptentouristen sehr beliebt, da diese Stadt unvergleichlich vielfältig ist und neben Sehenswürdigkeiten auch viele sportliche Möglichkeiten bietet. Die Anreise nach Alexandria erfolgt in der Regel mit dem Flugzeug über Kairo. Mehrmals täglich starten Passagierflugzeuge in Kairo und bringen zahlreiche Touristen nach Alexandria und auch wieder zurück. Es gibt auch die Möglichkeit von Kairo aus mit der Bahn oder dem Schiff nach Alexandria zu reisen, das Flugzeug ist allerdings schneller und bequemer für die Passagiere.

Die Hotelauswahl Alexandrias ist riesig und es werden die verschiedensten Klassen angeboten, vom durchschnittlichen drei Sterne Hotel bis hin zum luxeriösen fünf Sterne Palast ist alles vorhanden, was das Herz begehrt. Wer kein Hotel buchen möchte, findet in Alexandria zudem die Möglichkeit eine Ferienwohnung zu buchen. Alexandria beherbergt eine Vielzahl von Seebädern entlang der malerischen Küste, was die Stadt auch für Badeurlauber sehr interessant macht. Neben den Bademöglichkeiten gibt es allerdings auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die täglich von Touristen besucht und bewundert werden. Bekannt sind vor allem die alten Tempel und Synagogen, aber auch das Museum der Stadt erfreut sich größter Beliebtheit.

Im Stadtkern finden Urlauber sehr viele Boutiquen und Geschäfte, der Einkauf unter der warmen Sonne Ägyptens ist für viele Menschen ein Hochgenuss. Sehenswert ist auch Alexandrias Altstadt mit den vielen, altertümlichen Bauten und den kleinen Gässchen. Ein Bummel durch die Altstadt ist für jeden Fan von Ägypten ein Muss und die Kamera sollte bei diesem Ausflug auf keinen Fall vergessen werden.
Published by daniel_k - in Alexandria
Kommentiere diesen Post
30. Juli 2008 3 30 /07 /Juli /2008 08:06
Ägyptens Hauptstadt Kairo gehört zu den größten Städten in ganz Afrika und vereint modernes Leben und Antike in einer unvergesslichen Atmosphäre. Kairo zeichnet sich durch zahlreiche Museen und Tempel aus, die immer wieder Ziel von Ausflügen werden. Besonders interessant ist das Ägyptische Museum, hier werden Grabexponate der bekanntesten Pharaonen ausgestellt. Nicht weniger sehenswert ist allerdings das arabisch-islamische Kunstmuseum.

Jeder Ägyptenfreund sollte die Hauptstadt Kairo einmal gesehen haben, denn das atemberaubende Flair dieser Stadt, kann an kaum einem anderen Ort in Ägypten nachempfunden werden. Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten sind auch die Einkaufsgelegenheiten nicht zu verachten. Die zahlreichen Basare locken jedes Jahr Scharen von Touristen an und die Boutiquen in der Altstadt Kairos können sich über Besucherzahlen nicht beklagen.

Westlich von Gizeh, einem Vorort Kairos, gibt es eines der Weltwunder zu bestaunen, die Pyramiden Ägyptens. Dieser Ort ist das letzte, noch erhaltene Weltwunder überhaupt und wird jedes Jahr Ziel von Ausflügen und Besichtigungen zahlreicher Touristen. Besonders berühmt ist die Pyramide Cheops, die von der weltbekannten Sphinx bewacht wird. Wer die Pyramiden einmal gesehen hat, wird diesen Moment sicher nicht wieder vergessen, da die imposanten Gebäude auf keiner Postkarte und in keinem Geschichtsbuch so unvergleichlich dargestellt werden können, wie sie bei einer realen Besichtigung wirken.

Die Menschen in Kairo empfangen Gäste und Touristen mit offenen Armen. In den Restaurants werden Urlauber freundlich und zuvorkommend behandelt, Gastfreundschaft liegt den Ägyptern generell im Blut. Auch die Hotels sind für Urlauber sehr komfortabel ausgestattet und das Personal bemüht sich stets, seinen Gästen jegliche Wünsche zu erfüllen.
Published by daniel_k - in Kairo
Kommentiere diesen Post
29. Juli 2008 2 29 /07 /Juli /2008 08:02
Wer einen Ägyptentouristen nach den Besonderheiten des Landes fragt, wird in der Regel unter anderem die Worte "Rotes Meer" als Antwort bekommen. Das Rote Meer bietet zahlreiche Tauch- und Schwimmmöglichkeiten und die Temperaturen sind im Sommer nahezu ideal für Jung und Alt. Doch ein Rotes Meer hat nicht nur ideale Wassertemperaturen und schöne Tauchmöglichkeiten zu bieten, auch die Strände sind absolut gepflegt und sehenswert. Für den Ägyptenurlaub gibt es verschiedene, sehenswerte Städte, besonders beliebt ist auch Hurghada mit seiner unmittelbaren Meerlage. Hurghada ist die ideale Basis für Urlauber, die ihr Rotes Meer nicht nur zum schwimmen, sondern auch für ausgiebige Tauchgänge nutzen möchten. Es gibt naturbelassene Korallenriffe, die selbst jeden Profitaucher mit Begeisterung erfüllen und immer wieder von neuem interessant sind.

Am Roten Meer liegen neben Hurghada noch viele weitere, sehenswerte Orte, einer davon ist die ehemalige Hafenstadt Safaga. In dem kleinen Ort befinden sich Touristendörfer und zahlreiche Hotels, aufgrund des konstanten Windaufkommens finden sich besonders viele Surfer zum Urlaub in Safaga ein. Die Hafenstadt Al Quseir gilt als einer der naturbelassensten Städte Ägyptens, hier gibt es nicht so viele, tourismusorientierte Hotels, wer Urlaub in Al Quseir macht, wird die Ruhe und Natürlichkeit des Städtchens dennoch zu schätzen wissen.

Zwei besonders interessante Sehenswürdigkeiten am Roten Meer sind das St. Antoniuskloster und das St. Pauluskloster. Von den Städten Kairo, Hurghada und Suez ist eine Besichtigung der Klöster möglich, was von vielen Ägyptenurlaubern nur zu gern genutzt wird. Wer gut zu Fuß ist, kann vom St. Antoniuskloster eine zwei Kilometer lange Wanderung unternehmen und die St. Antoniushöhle besichtigen, wo der Legende nach einer Einsiedler gelebt haben soll.
Published by daniel_k - in Rotes Meer
Kommentiere diesen Post
28. Juli 2008 1 28 /07 /Juli /2008 08:30
Luxor gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Ägypten und ist voll von wunderschönen Denkmälern und antiken Bauwerken. Sehr berühmt ist der Luxor-Tempel, zu dem jedes Jahr tausende von Urlaubern reisen. Auch der Karnaktempel ist ein Anziehungspunkt für Touristen, unvergesslich ein Besuch der dortigen Ton- und Lichtshow. Die Anreise nach Luxor erfolgt in der Regel mit dem Flugzeug, es halten aber auch Fähren aus Kairo und Hurghada im Hafen der Stadt. Luxor ist der Ausgangspunkt vieler Nilkreuzfahrten und nicht selten endet die Fahrt auch wieder in der Stadt.

In Luxor gibt es viele Einkaufsgelegenheiten und Restaurants in unterschiedlichen Preisklassen. Die ägyptische Küche ist leicht und sättigend, die meisten Gäste sind begeistert. Auch die Hotelauswahl ist riesig, wer Ferienwohnungen bevorzugt, wird in Luxor ebenfalls fündig. Wer antike Denkmäler besuchen möchte, darf sich nicht über die eingerichteten Absperrungen wundern, denn diese gehören zu den neuen Sicherheitsbestimmungen in Ägypten, die im Jahre 2005 in Kraft getreten sind. Auch die Autofahrt ist für Touristen nur unter gewissen Sicherheitsbestimmungen erlaubt, wer im eigenen PKW unterwegs ist, muss sich einem sogenannten Konvoi anschließen.

Gegenüber von Luxor befindet sich West Theben, eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in ganz Ägypten. Mehrfach am Tag setzt eine Fähre über, die fast ganztägig sehr voll ist. Viele weitere Sehenswürdigkeiten warten auf Luxorbesucher, besonders beliebt sind die zahlreichen Tempel, wie zb. der Tempel von Dendara oder die Tempel von Esna und Edfu. Wer einen Ausflug zu den Tempeln plant, sollte diesen früh am Tag beginnen, um der Mittagshitze auszuweichen und nicht in den Touristenansturm am Mittag zu geraten.
Published by daniel_k - in Luxor
Kommentiere diesen Post
27. Juli 2008 7 27 /07 /Juli /2008 06:36
Die ägyptische Stadt Hurghada gehört zwar zu den beliebtesten Reisezielen Ägyptens, allerdings kann sie nicht gerade als Spiegelung der ägyptischen Kultur bezeichnet werden. Bei Hurghada handelt es sich um eine Touristenhochburg, die sich überwiegend mit der Zufriedenstellung aller Gäste befasst, die Kultur des Landes kommt in der Stadt jedoch zu kurz. In der Stadt treffen sich jedes Jahr bis zu einer Million Urlauber aus Deutschland, Russland und teilweise auch England. Die Schönheit Ägyptens geht in Hurghada völlig unter, da es zu viele Tourismusanlagen und riesige Hotelkomplexe gibt, die aus der Stadt mehr und mehr einen Ort ohne Gesicht machen.

In Hurghada gibt es viel mehr Touristen als Einheimische, so dass die Kultur Ägyptens an diesem Ort völlig unterdrückt wird. Durch die Hotelbauten und die vielen, für Tourismus geeigneten Strände, ist kaum noch etwas von der ursprünglichen Stadt Hurghada übrig geblieben. Sehenswürdigkeiten bietet diese Stadt kaum, Boutiquen, Einkaufszentren und riesige Hotelkomplexe gibt es jedoch zu Hauf. Investoren aus Europa, Amerika und Arabien haben es sich zum Ziel gemacht, aus der einst natürlichen Stadt Hurghada eine tourismusorientierte Einnahmequelle zu machen.

Wer einen Urlaub in Ägypten zum kennen lernen verschiedener Lebensweisen der Ägypter nutzen möchte, ist in Hurghada definitiv am falschen Ort. Was hier vorzufinden ist, gleicht eher wie eine Kopie der Tourismusinsel Mallorca, mit dem ursprünglichen Ägypten hat Hurghada wenig zu tun. Deutlich wird dieser Umstand auch in den zahlreichen Supermärkten der Stadt. Wer hier auf ägyptische Köstlichkeiten hofft wird nicht fündig werden, da in den Supermärkten Hurghadas fast ausschließlich deutsche, amerikanische und englische Produkte angeboten werden, eben jene Produkte die Touristen von zu Hause kennen.
Published by daniel_k - in Hurghada
Kommentiere diesen Post
26. Juli 2008 6 26 /07 /Juli /2008 09:10
Ein Ägyptenurlaub ist für die meisten Urlauber etwas ganz besonderes. Die unvergleichliche Atmosphäre des Landes, der Charme einzelner Städte und die wunderschönen Strände laden zu einem unvergesslichen Urlaub ein. Die meisten Urlauber buchen für die Zeit ihrer Reise ein Hotel, allerdings stehen in Ägypten auch viele, attraktive Ferienwohnungen zur Verfügung. In der Stadt Hurghada beispielsweise gibt es zahlreiche Ferienwohnungen mit unterschiedlichster Ausstattung. Die meisten Ferienwohnungen verfügen über mehrere Schlafzimmer, denn für Familien wäre eine Wohnung mit nur einem Schlafraum zu klein. Ferienwohnungen sind zudem mit einer eigenen Küche ausgestattet, so dass Urlauber jederzeit die Möglichkeit haben, ihre Mahlzeiten im Urlaub selbst zu kochen.

Eine Ferienwohnung ist insbesondere für Familien geeignet, denn die Kosten für ein Hotel sind bei mehreren Personen doch recht hoch. Hinzu kommt, dass eine Ferienwohnung für Kinder wesentlich mehr Beschäftigungsmöglichkeiten bietet, da nicht so viel Rücksicht auf eventuelle Lärmbelästigung anderer Gäste genommen werden muss. Selbst wer im Urlaub nicht selbst kochen möchte, könnte auf das Angebot einer Ferienwohnung zurück greifen. Es gibt in Ägypten zahlreiche Restaurants, so dass ein Hotel mit Vollpension nicht die einzige Möglichkeit ist, die kulinarischen Köstlichkeiten des Landes kennen zu lernen. Das Sparpotential einer Ferienwohnung ist recht hoch, da bei mehreren Personen immense Hotelkosten entstehen können, die durch Buchung einer Ferienwohnung vermieden werden können. Von dem eingesparten Geld können Ausflüge unternommen werden, die den Ägyptenurlaub garantiert unvergesslich machen.

Eine Ferienwohnung kann ebenso wie ein Hotel über das Internet oder über ein Reisebüro gebucht werden. Die Vielfalt der Angebote ist groß und es findet sich für jeden Urlauber eine passende Unterkunft. Eine Ferienwohnung sollte allerdings rechtzeitig reserviert werden, da die Nachfrage besonders in der Hauptreisesaison sehr hoch sein kann.
25. Juli 2008 5 25 /07 /Juli /2008 06:14
Eine Ägypten Nilkreuzfahrt ist für viele Urlauber ein absoluter Traum, den sie sich unbedingt erfüllen möchten. Der Nil ist einer der schönsten Flüsse weltweit und eine Kreuzfahrt auf dem Nil ist für die meisten Ägyptenfans interessanter, als eine Fahrt über das Rote Meer.

Der Start einer Nilkreuzfahrt ist in der Regel die Stadt Luxor mit ihrem imposanten Hafen. Von dort geht es zu den wunderschönen Kulturdenkmälern Ägyptens, bis hin zum Nasser Stausee, der als Ziel einer Nilkreuzfahrt gilt. Die Atmosphäre auf einem der Luxusdampfer ist unbeschreiblich schön, wer einmal den Sonnenuntergang auf dem Kreuzfahrtschiff erleben durfte, wird diesen Moment in seinem ganzen Leben nicht mehr vergessen.

Es gibt sehr viele, verschiedene Anbieter und Preisklassen bei einer Nilkreuzfahrt. Wer einen unvergesslichen Urlaub erleben möchte, sollte bei der Kreuzfahrt ein fünf Sterne Schiff buchen, um sämtlichen Luxus zu genießen. Die Dauer der Kreuzfahrt liegt durchschnittlich bei sieben Tagen. Nicht selten werden in Reisebüros oder dem Internet Kombinationsangebote aus einer Nilkreuzfahrt und einem anschließenden Urlaub in einer der schönsten Städte Ägyptens angeboten.
Published by daniel_k - in Nil
Kommentiere diesen Post
24. Juli 2008 4 24 /07 /Juli /2008 16:35

 

Bei der Stadt Sharm el Sheikh handelt es sich um ein Ferienparadies für Ägyptenurlauber. Die Stadt wird als moderne Touristenstadt bezeichnet, daher sind Hotels und Unterkünfte oft lange vor Reisebeginn ausgebucht. Die Anreise nach Sharm el Sheikh erfolgt mit dem Flugzeug, der stadteigene Flugplatz wird mehrmals am Tag von den Maschinen angeflogen. Auch die Anreise mit dem Bus oder dem Schiff von der benachbarten Stadt Kairo ist problemlos möglich. Wer nach Sharm el Sheikh reist, kann den Tauchsport dort von der Pike auf lernen. Es gibt zahlreiche, wunderschöne Buchten, die sowohl für Tauchanfänger, als auch für Profis ideal sind.

Für Urlauber ist bei der Einreise nach Sharm el Sheikh ein Touristenvisum erforderlich, bei einem Aufenthalt bis vierzehn Tage fallen keine Gebühren für das Visum an. Wer hingegen Ausflüge in Nachbarstädte plant, benötigt ein kostenpflichtiges, landesweites Ägyptenvisum. Ein solches Visum ist in der Regel empfehlenswert, da es zahlreiche Ausflugsziele in der direkten Umgebung von Sharm el Sheikh gibt, die bei der Tagesplanung berücksichtigt werden sollten. Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Nabq Nationalpark mit Wüsten, Wäldern und dem Wrack des bekannten Schiffes Maria Schröder.

Der Tauchsport gehört zu den meist ausgeübten Sportarten in Sharm el Sheikh, die zahlreichen Buchten sind auch für Anfänger geeignet. In den großen Tauchrevieren können die Sportler verschiedene Seetiere wie Schnecken, Seesternen, Fischen Muränen und auch Korallen begutachten, nur selten werden die Tauchareale von Haien heimgesucht. An den Küsten gibt es zudem zahlreiche Möglichkeiten des Wassersports, surfen ist ebenso beliebt wie Jet-Ski fahren oder schlichtweg einfaches schwimmen. Die Strände in Sharm el Sheikh sind gepflegt und das Wasser lockt im Sommer mit angenehmen Temperaturen zwischen 25 und 28 Grad. Für Kinder ist der Hochsommer etwas zu warm, daher liegt die bevorzugte Reisezeit im Frühjahr.
24. Juli 2008 4 24 /07 /Juli /2008 08:38
In den letzten Jahren werden Ägypten Reisen bei den Deutschen immer beliebter. Ägypten bietet wie kein anderes Land die Möglichkeit Kultur und Badespaß zu verbinden.
Die beliebteste Art durch Ägypten zu reisen, ist zweifelsohne eine Nilkreuzfahrt auf einem der zahlreichen Nilschiffe und einem anschließendem Badeurlaub am Roten Meer. So hat man die Möglichkeit die zahlreichen Pyramiden, Tempel und Grabstätten der Pharaonen zu besichtigen, und kann im Anschluss am Roten Meer beim Badeurlaub entspannen.
Ein absolutes Muss aller Ägypten Reisen ist und bleibt der Besuch der Pyramiden von Gizeh. Diese jahrhundertealten Bauwerke sind jedes Jahr Anziehungspunkt zahlreicher Ägypten Urlauber. Wer die Pyramiden nicht besucht hat, war nicht in Ägypten.
Ebenfalls ein Ziel vieler Ägypten Reisen ist Luxor. Zahlreiche Tempelanlagen können hier besichtigt werden, wie z.B. der Luxortempel und der Karnaktempel. Auf der westlichen Nilseite befinden sich die Grabstätten der Pharaonen im so genannten Tal der Könige. Luxor ist auch Ausgangspunkt der Nilkreuzfahrten in Richtung Assuan.
Auf den Stationen der Nilkreuzfahrt kann man z.B. die Tempel von Edfu und Kom Ombo besichtigen.
In Assuan empfiehlt sich eine Felukkenfahrt auf dem Nil und der Ausflug nach Abu Simbel, wo man 2 der größten Tempel Ägyptens, von Ramses II. und seiner Frau Nefertari, bestaunen kann.
Ich empfehle bei allen Ägypten Reisen die Variante einer 1wöchigen Nilkreuzfahrt mit einem anschliessendem 1 wöchigen Badeurlaub am Roten Meer.
Published by daniel_k - in Ägypten
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

Verzeichnisse

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
  • Blog-Webkatalog
  • frisch gebloggt
  • Bloggeramt.de
  • blog-o-rama.de
  • Destinations Blogs - Blog Catalog Blog Directory
  • Add to Technorati Favorites

Kategorien

Links